Stimme & Coaching

 


Studien & Fakten


Wissen

In einer Studie mit mehr als 1000 GesangsstudentInnen wurden folgende Änderungen bei den Studierenden nach regelmäßigem Gesangsunterricht am häufigsten festgestellt:

(G. Canacakis in Kunst und Therapie, Band VIII, Münster 1986)

1. Hemmungsverminderung

2. Spontanere Gefühlsäußerung (bewussterer Umgang mit Gefühlen)

3. Verbesserte Körperwahrnehmung

4. Verbesserung der Ausdrucksfähigkeit

5. Offenerer und freierer Kontakt zu anderen

6. Entwicklung der Polarität weich – stark

7. Harmonisierung der ganzen Persönlichkeit

8. Stabileres Verhalten  

 

 

Hier geht es zu einer weiteren Studie:

„Singen ist so gesund wie Meditation oder leichter Sport“ (PDF)